Hospitality Leaders Hospitality Leaders Menu 0
Google Translate
Deutsch, Marketing & PR

Die klassische Bar hat ausgedient: Palatin Wiesloch bietet mit der neuen DenkBar ab sofort auch in den Abendstunden ein kreatives Umfeld zum Denken, Kommunizieren und Entspannen

Profile Photo By: Carsten Hennig
July 24, 2017

Die klassische Bar hat ausgedient: Palatin Wiesloch bietet mit der neuen DenkBar ab sofort auch in den Abendstunden ein kreatives Umfeld zum Denken, Kommunizieren und Entspannen

Wiesloch, 24. Juli 2017 –
Die neu im Palatin eröffnete „DenkBar“ ist die konsequente räumliche Fortsetzung dessen, wofür das Vier-Sterne-Hotel im Herzen der Weinstadt Wiesloch mittlerweile steht: Kreativität, Professionalität und gelebte Gastlichkeit.

Neue „DenkBar“ im Palatin Wiesloch
Neue „DenkBar“ im Palatin Wiesloch

Das Interieur kombiniert maskuline mit femininen Stilelementen. Die Wände wurden in der Handwerkskunst des 17. Jahrhunderts von FachWerk aus Dielheim gestaltet und begeistern durch ihren markanten Look. Die inspirierenden Sitzmöbel von Günter D. aus Speyer in warmen Farben mit hohen umschließenden Rückenlehnen vermitteln ein Gefühl der Geborgenheit und des Wohlbefindens. Mit den Baumscheiben-Tischplatten entsteht ein harmonischer Einklang von Natur mit hochwertigem Interieur. Das übrige Interieur bildet mit seinem modernen Industrielook eine  spannende Symbiose mit den übrigen Einrichtungsgegenständen. Weitere an der Neugestaltung beteiligte Dienstleister sind Joerg Willfeld aus Oftersheim, maba! Maler- und Ausbauwerkstätten aus Mannheim, Esche Elektrotechnik Epfenbach, Media Competence Wiesloch und Moser Gartenbau, Angelbachtal.

Signature Cocktail „DenkBar“
Signature Cocktail „DenkBar“

„Was uns im Palatin auszeichnet, ist unsere Beobachtungsgabe, unsere Entschlusskraft etwas zu verändern und die konsequente gemeinsame Realisierung von neuen Ideen“, erklärt Direktor Klaus Michael Schindlmeier. „Die DenkBar ist die logische Konsequenz der Umsetzung von erfolgreichen Tagungs- und Gastkonzepten im Jetzt und in der Zukunft. Die Sachinformation tritt bei Tagungen immer mehr in den Hintergrund zugunsten des persönlichen Austauschs, der direkten Ansprache und des Aufnehmens von menschlichen Reaktionen. Genau dies erleichtern unsere neu gestalteten Tagungsräume: die Denkwerkstatt, die Staufersaalbühne, der Bronner und seit kurzem auch der Geistesblitz. Ab sofort beziehen wir den Abend in dieses Konstrukt mit ein. An der DenkBar gibt es für alle unsere Gäste zusätzliche Möglichkeiten des Austauschs, der Tiefe und des Erlebens. Hotellerie ist Zukunft!“

acceso total

Obtenga acceso total a las noticias del sector de la hostelería

Regístrese ahora. Es gratuito
O importe su información desde