Hospitality Leaders Hospitality Leaders Menu 0
Google Translate
Deutsch, Hoteliers, Hottelling, Rundschreiben

Schüler schnuppern Azubiluft im Hotel: „Junge engagierte Menschen sind das, was die Hotellerie braucht!“

Profile Photo By: Carsten Hennig
December 13, 2017

Schüler schnuppern Azubiluft im Hotel: „Junge engagierte Menschen sind das, was die Hotellerie braucht!“

Göhren/Ostsee, 13. Dezember 2017 –
Ausbildung ist die Zukunft: Das im Frühjahr diesen Jahres als „Top-Ausbildungsbetrieb 2016“ ausgezeichnete Vier-Sterne Hotel Travel Charme Nordperd & Villen empfing nun Schülerinnen und Schüler der Regionalen Schule Tom Beyer Ostseebad Göhren zum Azubi-Schnuppertag. Ziel der Veranstaltung war es, potentiellen Auszubildenden die Berufe des Hotelfachmanns/-frau und Restaurantfachmanns/-frau sowie der Köchin/des Kochs näherzubringen. Eingeladen wurden dazu die 9. und 10. Klassen der ansässigen Regionalen Schule Tom Beyer.

Als von der IHK prämierter „Top-Ausbildungsbetrieb 2016“ ist Hoteldirektor Sven Colditz die Investition in die Ausbildung des Nachwuchses besonders wichtig: „Wir wollen den Schülerinnen und Schülern zeigen, wie viel Spaß und Abwechslung die verschiedenen Berufe bringen“, so der Direktor. „Wer sich bei uns für einen Ausbildungsplatz entscheidet, lernt in einem renommierten Haus mit vielen Möglichkeiten zur Weiterbildung. Junge engagierte Menschen sind das, was die Hotellerie braucht, und umso mehr freue ich mich über das Interesse an unseren Berufsbildern, das ich heute bei einigen Schülern entdecken konnte.“

In drei Kleingruppen aufgeteilt wurde den Schülerinnen und Schülern von den Abteilungsleitern des Hauses  ein Einblick in die verschiedenen Berufsfelder der Hotellerie gewährt. So konnten sie sich beim Zimmercheck von den Tätigkeiten des Housekeepings überzeugen, durften in der Küche eigene Burger zubereiten und sich im Restaurant beim Cocktail Mixen und Tisch Eindecken üben. Die insgesamt 19 Azubi-Schnupperer zeigten sich motiviert und hörten den Erzählungen des sich im zweiten Lehrjahr befindenden Azubis Adrian Mech Cabrera interessiert zu. „Nach meinem Praktikum im Travel Charme Nordperd & Villen stand für mich fest, dass ich den Beruf des Hotelfachmanns erlernen möchte, da ich besonders die Abwechslung meiner Arbeit mag“, erklärte Mech Cabrera. „Während der Ausbildung durchläuft man viele verschiedene Stationen, die alle auf ihre Art spannend sind. Das Arbeitsklima hier ist super und so macht mir meine Arbeit wirklich Spaß.“

Zum Portfolio der Travel Charme Hotels & Resorts gehören elf anspruchsvolle und vielfach ausgezeichnete Hotels. Neben den klassischen Ausbildungsberufen des Gastgewerbes wie Hotelfachmann/-frau, Restaurantfachmann/-frau oder Koch und Köchin werden beispielsweise auch Kosmetikerinnen ausgebildet. Travel Charme bietet ein attraktives Weiterbildungssystem mit zahlreichen Kursen und Workshops sowie die Chance, verschiedene Hotelstandorte kennenzulernen. Fortbildungen werden zum Beispiel mit Freizeitausgleich und Zuschüssen aktiv unterstützt. Als Kooperationspartner der Deutschen Hotel Akademie ermöglicht Travel Charme Mitarbeitern ein vergünstigtes Studium. Weitere Infos zu den vielfältigen Karrierechancen sowie die Ansprechpartner für Bewerbungen in den einzelnen Hotels finden sich auf der Website www.travelcharme.com/ueberflieger.

acceso total

Obtenga acceso total a las noticias del sector de la hostelería

Regístrese ahora. Es gratuito
O importe su información desde